Myasthenia Gravis

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Bei dieser Autoimmunerkrankung ist die Kommunikation zwischen Nerven und Muskeln blockiert, die Folge daraus ist eine phasenweise Muskelschwäche. Häufig einhergehend mit dieser Erkrankung sind eine Lidheberschwäche und Doppelbilder sowie insbesondere nach Belastung/Anstrengung auftretende Muskelschwäche und -müdigkeit.

Springe zu