Wernicke-Aphasie

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Bei der Wernicke-Aphasie ist vor allem das Sprachverständnis betroffen. Es zeigt sich ein flüssiges, nicht selten überschießendes Sprechen (Logorrhoe), was für den Gegenüber inhaltlich nicht verständlich ist. Weitere Symptome sind u.a. Wort- und Lautverwechslungen, ein fehlerhafter und verschachtelter Satzbau (Paragrammatismus) und Wiederholungen inhaltsarmer Redefloskeln (Jargon).

Springe zu