Rezidiv

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Nach einer behandelten Erkrankung, bei der die Beschwerden zurückgegangen sind und nun die Erkrankung nach einem Zeitraum aber mit neuen Symptomen wieder auftaucht, wird von einem Rezidiv gesprochen. Beispielsweise nach einer Chemotherapie oder Operation, in der der Krebs zunächst besiegt wurde und sich dann erneut ein Tumor bildet, wird der Begriff Rezidiv verwendet.

Springe zu