Tremor

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Der Tremor ist die häufigste Bewegungsstörung, es ist der Fachbegriff für das unkontrollierbare Zittern betroffener Körperstellen. Die bekannteste Form ist der Tremor der Hände, aber auch die Beine, Arme, der Kopf oder auch die Zunge können zittern. Ursache des Tremors ist das sich unwillkürliche Zusammenziehen der einander entgegenwirkenden Muskelgruppen.

Springe zu