Intubation

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Mit dem Begriff Intubation bezeichnet man in der Medizin das Einführen eines Tubus (lateinisch für Röhre) in eine natürliche Körperhöhle oder in ein Hohlorgan, wie die Luftröhre. Eine Intubation wird dann genutzt, wenn die Sicherung der Atemwege und eine aspirationsgeschützte Beatmung erforderlich sind.

Springe zu