Leaking

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Wenn es dazu kommt, dass Speisen und Getränke vor Auslösen des Schluckreflexes in den Rachen gelangen, so spricht man von Leaking. Auslöser hierfür können eine eingeschränkte intraorale Kontrolle, ein verzögertes Auslösen des Schluckreflexes oder eine zu schwache Zungenmuskulatur sein. Leaking ist häufig in der Akutphase des Schlaganfalles zu sehen.

Springe zu