Broca-Areal

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

In der Großhirnrinde der dominanten Gehirnhälfte, der linken Hemisphäre, befindet sich das Broca-Areal, welches gemeinsam mit dem Wernicke-Zentrum für die Sprache zuständig ist. Das Broca-Areal nennt man auch motorisches Sprachzentrum. Es ist für die Sprachproduktion, also die Bildung von Lauten und Wörter zuständig. Durch Schädigungen des Broca-Areals durch einen Schlaganfall entstehen Sprachstörungen.

Springe zu