Multiple Sklerose

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Bei der Multiplen Sklerose, kurz MS oder Encephalomyelitis disseminate (ED), handelt es sich um eine autoimmune, chronisch- entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems. Sie tritt vor allem im Alter eines jungen Erwachsenen auf. Aufgrund der Vielseitigkeit der Symptome und den unterschiedlichen Verlaufsformen wird sie auch als die „Krankheit der 1000 Gesichter“ genannt.

Springe zu