Initialstottern

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Von Initialstottern spricht man, wenn am Anfang eines Wortes oder Satzes gestottert wird. Dies ist meistens bei Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren zu beobachten.
Der Drang zu Reden ist höher als die Fähigkeit zu Sprechen, in den meisten Fällen vergeht es nach einer gewissen Zeit jedoch wieder.

Springe zu