Epiglottis

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Der Kehldeckel, der medizinische Fachbegriff lautet Epiglottis, ist ein Teil des Kehlkopfes. Er liegt oberhalb der Luftröhre und verschließt diese durch sein Absenken beim Schluckakt. Hierdurch werden Luft- und Speiseröhre voneinander getrennt und es wird sichergestellt, dass kein Material in die Lunge gelangt.

Springe zu