Indikationsschlüssel

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Ein Indikationsschlüssel muss auf jeder Verordnung eines Heilmittelerbringers stehen. Er steht für eine Erkrankung und fasst die Leitsymptomatik zusammen. Der Indikationsschlüssel zeigt den Grund an, weshalb jemand eine therapeutische Leistung in Anspruch nehmen sollte. So steht der Schlüssel SC1 beispielsweise für eine Dysphagie (Schluckstörung).

Springe zu