Fistelstimme

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Fistelstimmen sind sehr hohe Stimmen, gekennzeichnet durch ihren hauchenden Charakter. Hohe Stimmen entstehen, wenn die Stimmbänder nur am Rande schwingen und nicht im Ganzen, wie beim Sprechen. Männer, die eine hohe und leise Stimme besitzen oder sogar Frauenstimmen imitieren, benutzen umgangssprachlich Fistelstimmen.

Springe zu