Echolalie

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Echolalie bedeutet, dass Menschen Wörter und Sätze wiederholen, die ihr Gegenüber/Gesprächspartner gerade zuvor gesagt hat.Dies kann beispielsweise nach einem Schlaganfall, beim Tourette-Syndrom, Autismus oder bei einer Alzheimer-Demenz auftreten. Auch Kleinkinder wiederholen gelegentlich Sätze, die sie hören. Dies ist allerdings nicht krankhaft bedingt, sondern ein Teil ihrer Sprachentwicklung.

Springe zu