PNF

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

PNF bedeutet „Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation“ und ist eine physiotherapeutische, ergotherapeutische und logopädische Behandlungsmethode. Diese Methode wird bei Patienten angewendet, die eine Bewegungseinschränkung durch eine Erkrankung, Verletzung, Operation oder Degeneration vorweisen. Während der Behandlung werden Berührungs-, Druck-, Muskeldehnungs-, Sehnenspannungs- und Lagesinnrezeptoren gezielt stimuliert.

Springe zu