Sprachentwicklungsstörung

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Wenn die sprachliche Fähigkeit eines Kindes nicht dem Alter entsprechend entwickelt ist, geht man von einer Sprachentwicklungsstörung (SES) aus. Betroffen sein können die allgemeine Kommunikation, das Sprachverständnis, der Wortschatz und die Bildung von Lauten, Worten und Sätze. Hierbei können nur ein Bereich, aber auch mehrere Ebenen auffällig sein. Störungen oder Erkrankungen im Bereich der Augen, des Mundes oder der Ohren sowie Erbkrankheiten kommen als Ursache in Frage.

Springe zu