Hemiparese

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Die Hemiparese ist eine häufige Folge des Schlaganfalles. Es handelt sich um eine halbseitige Lähmung und eine damit einhergehende erhebliche motorische Einschränkung. Je nachdem in welcher der beiden Hirnhemisphären die Schädigung auftritt, ist die gegenüberliegende Körperhälfte betroffen.

Springe zu