BISC Test

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Der BISC Test ist das „Bielefelder Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten“. Dieses Testverfahren wird im Vorschulalter (letztes Kindergartenjahr) angewendet und überprüft die Vorläuferfertigkeiten des Schriftspracherwerbs. Es dient dazu, Störungen im Bereich der phonologischen Bewusstheit zu erkennen und frühzeitig Fördermaßnahmen einzuleiten. Es werden folgende Bereiche getestet: die phonologische Bewusstheit, das phonetisches Rekodieren, der Gedächtnisabruf und die visuelle Aufmerksamkeitssteuerung.

Springe zu