Makroglossie

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Unter Makroglossie versteht man die Vergrößerung der Zunge, die sich auf die gesamte Zunge oder nur auf einen Teil beziehen kann. Die Krankheit wird relativ schnell von den betroffenen Personen bemerkt, da Schwierigkeiten mit dem Schlucken, Sprachstörungen oder sogar Atemnot die Folgen sind. Ursachen für eine Zungenvergrößerung können Infektionen im Mundraum, Allergien, Erkrankungen der Schilddrüse oder ein Tumor sein.

Springe zu