Eustachische Röhre

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Die Eustachische Röhre ist die Verbindung des Mittelohrs mit dem Nasenrachen. Durch Gähnen oder Schlucken kann ein Druckausgleich stattfinden, da diese Röhre das Mittelohr belüftet. Bei Erwachsenen ist die Eustachi-Röhre circa 3,5 cm lang, bei Kindern ist sie kürzer und auch enger. Leiden Kinder häufig unter einer Erkältung, ist die Gefahr sehr groß, dass Erreger durch die Röhre ins Mittelohr gelangen und dort eine Mittelohrentzündung auslösen.

Springe zu