ADST

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Die sprachliche Leistung bei Schülern kann von der dritten bis zur zehnten Schulkasse, also von der Grundschule bis zur weiterführenden Schule, mithilfe des Allgemeinen Deutschen Sprachtest (kurz ADST) überprüft werden. Hier werden der Wortschatz, das Verstehen von Texten, die Grammatikkenntnisse, die Aussprache sowie auch die Rechtschreibung und die Zeichensetzung getestet.
Dadurch kann für jeden eine individuelle Förderung erstellt werden. Die Kurzform ist der Bremer Artikulationstest (BAT). Hier wird nur die Artikulationsfähigkeit getestet.

Springe zu