Hirnhautentzündung

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Eine gefährliche Entzündung, die das gesamte Gehirn und auch das Rückenmark umgibt, nennt man Meningitis oder Hirnhautentzündung. Verschiedene Erreger sowie eine Mittel- oder Innenohrentzündung können hier die Ursache sein. Eine Hirnhautentzündung kann ohne Behandlung schnell zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen. Typische Symptome sind starke Kopfschmerzen, Übelkeit mit Erbrechen, Lichtempfindlichkeit und Reizbarkeit. Entzündungen bakterieller Art werden u.a. mit Antibiotika behandelt, virale Entzündungen nur symptomatisch. Bei einer nicht rechtzeitigen Behandlung können Taubheit oder Epilepsie die Folgen sein.

Springe zu