Hemiplegie

Logopädie einfach erklärt. Das Lexikon von Bona Lingua

Bei der Hemiplegie handelt es sich um die vollständige Lähmung einer Körperhälfte in Folge einer Schädigung im Gehirn. Anders als bei der Hemiparese bestehet bei der Hemiplegie keine Restaktivität der Muskelgruppen oder Körperhälfte.

Springe zu