Myofunktionelle Störungen

Unter einer myofunktionellen Störung (MFS) versteht man eine Störung der Muskulatur im Mund- und Gesichtsbereich, d.h. dass die Zunge beim Schlucken nicht gegen den Gaumen drückt, sondern gegen oder zwischen die Zähne stößt (man spricht von einem abweichenden Schluckmuster). Die Ursachen der myofunktionellen Störung können vielfältiger Art sein: das Spektrum reicht von nachlassender Körperspannung bis hin zu neurologischen Erkrankungen oder Störungen der Zahn- oder Kieferfehlstellungen.

Es folgt eine zufällige Auflistung von allen Therapeuten:

BonaLingua Logopädie