Dysphonie: Therapeuten & Logopäden

Es folgt eine Auflistung aller Logopäden und Therapeuten – aus unseren logopädischen Praxen in Hannover – welche sich auf die Therapie einer Dysphonie spezialisiert haben.
Die folgende Sortierung ist zufällig. 

Lara Rullkötter

- Logopädin & Expertin für Kindertherapie & sprachlichen Problemen bei Mehrsprachigkeit & Profi für die Behandlung von Stimmstörungen bei Kindern und Erwachsenen

Wencke Stelter

- Logopädin für Neurologopädie, eine unserer Profis für Therapien bei degenerativen neurologischen Erkrankungen wie ALS, MS, Chorea Huntington, M. Parkinson
Meggi Stein Logopädin

Meggi Stein

- Logopädin mit den Schwerpunkten Sprachentwicklungsstörungen bei ein- & mehrsprachig aufwachsenden Kindern, Therapie von Aussprachestörungen uvm.
Laura Novak Stimmlehrerin

Laura Novak

- Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin, eine unserer Experten für Therapien bei Stimmstörungen, myofunktionellen- & Schluckstörungen
Christina Griesbach Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

Christina Griesbach

- Atem-, Sprech- & Stimmlehrerin & eine unserer Expertinnen für myofunktionelle Störungen, AVWS, selektiver Mutismus & Trachealkanülenmanagement
Richard Seelig Logopäde

Richard Seelig

- Logopäde, Profi für manuelle Schluck und Stimmtherapie (MST) sowie Atemrhythmus angepasste Phonation (AAP)
Julia Wienrich

Julia Wienrich

- Logopädin mit Schwerpunkt Neurologopädie zur Therapie bei Multipler Sklerose, Parkinson und Demenz
Tabea Degenhardt Logopädin

Tabea Degenhardt

- Die musikalische und singende Stimmlehrerin möchte in der Therapie den Patienten ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Sara Anna Azizi Atem,- Sprech- und Stimmlehrerin Hannover

Sara Anna Azizi

- Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin & Sängerin

Marieke Könemann

- Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin & Bachelor of Science

Beratung bei Dysphonie

Wir beraten Sie gerne individuell und das sogar kostenfrei. Wir möchten, dass Sie und Ihre Angehörigen bestmöglich informiert sind.

Themen der Beratung sind z.B.:

  • Definition & Behandlungsmöglichkeiten der Disphonie
  • Psychogene Dysphonie – Unter den Begriffen „Psychogene Aphonie" und „Psychogene Dysphonie" werden Stimmstörungen verstanden, bei denen es aufgrund psychischer Ursachen zu einer meist plötzlich einsetzenden, erheblichen Stimmverschlechterung bis hin zum Stimmverlust kommt.
  • Was ist eine hyperfunktionelle Dysphonie?
  • Funktionelle Dysphonie und der Einsatz von Homöopathie
  • Organische Dysphonie – Ursachen können sein:
    • Überlastung
    • Fehlbildungen
    • Verletzungen (verursacht durch z.B.: Operationen oder Unfälle)
    • Entzündlichen Erkrankungen (z.B. Kehlkopfentzündungen)
  • Was ist eine traumatische Dysphonie?

Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.